3. Türchen – das schnelle Geschenk für jedermann „Beruhigendes Fußbad“

Was gibt es schöneres als nach einem langen Winterspaziergang durchegefroren nach Hause zu kommen, eine heiße Tasse Tee zu schlürfen und die eiskalten Füße in ein heißes Fußbad zu tauchen? Deshalb gibt’s heute mal ein Rezept der etwas anderen Sorte. Es ist aber auch ein schönes kleines Geschenk, das in jeden Nikolausstiefel passt oder als kleine Aufmerksamkeit mitgebracht werden kann.

img_4979

Beruhigendes Fußbad

1 Stück Seife
4 EL loser Baldriantee
4 EL Lavendelblüten
Ihr könnt jedes beliebige Stück Seife nehmen, das euch vom Geruch gefällt. Ich habe hier zum Beispiel die Pflanzenölseife von alverde verwendet. Diese dann mit einer gewöhnlichen Küchenreibe kleinreiben und anschließend mit den übrigen Zutaten vermengen.
Den Baldriantee bekommt ihr in jeder Apotheke, dieser wirkt beruhigend und entspannt die Füße nach einem langen und anstrengenden Tag. Lavendelnlüten bekommt ihr in Drogeriemärkten, oder aber auf dem Markt. (In Rostock auf dem am Doberaner Platz).
Das ganze Luftdicht in einer Dose oder ähnlichem verpacken und an kalten Tagen genießen.

signatur-kopie
Merken

Merken

Merken

Ein Gedanke zu “3. Türchen – das schnelle Geschenk für jedermann „Beruhigendes Fußbad“

  1. Das Bild versetzt einen schon in die richtige Stimmung und da fällt es gar nicht schwer, sich vorzustellen, die eisigen Füße in das herrlich warme Fußbad zu tauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.