9. Türchen – Schneeflockengirlanden als Fensterdeko

Schon so oft habe ich in den letzten Jahren diese wunderschönen Kuller-Girlanden in den verschiedensten Schaufenstern entdeckt und für wunderschön befunden. Sie haben mich immer an Kaffeekränzchendeko oder an herrliche Schneeflocken erinnert, die vom Himmel schweben und sich im Wind drehen. Und da es zwar schon weihnachtlich bei uns zu Hause, aber noch lange nicht winterlich ist, gibt es jetzt statt vor dem Fenster, hinter dem Fenster eine herrlich weiße Schneelandschaft. Alles was ihr dazu braucht ist eine Kreisausstanzform wie diese hier, ein Bogen etwas festeres Papier (ich habe 300gr Papier genommen), und eine Nähmaschine.

Die Girlande passt super zu der Sternchengirlande von Papierliebes und Smutje und den Ballons von der Bummelwiese.

   

Die Lücken zwischen den einzelnen Papiertalern sind ganz leicht hinzubekommen. Ihr müsste die Nähmaschine hier einfach kurz im Leerlauf lassen, bevor ihr den nächsten Kreis nachschiebt:

Na, habt ihr jetzt nicht auch Lust bekommen die Nähmaschine mal wieder rauszuholen und dieses einfach DIY nachzubasteln?

Ein Gedanke zu “9. Türchen – Schneeflockengirlanden als Fensterdeko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.